Sie sehen gerade Ruzuku Review: The Best Online Course Builder?

Ruzuku Überprüfung: Der beste Online-Kurs-Builder?

Zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2023 von Natalia Bickell

Viele Menschen entdecken die Vorteile von einen Online-Kurs erstellen. Wenn Sie über Fähigkeiten oder Informationen verfügen, die Sie gerne an andere weitergeben möchten, und eine Möglichkeit suchen, ein passives Einkommen zu erzielen, könnte ein gut konzipierter Kurs genau das Richtige für Sie sein.

Wenn Sie schon einmal einen Online-Kurs belegt haben, wissen Sie, wie nützlich er für Studierende sein kann. Aber wo fängt man überhaupt an, einen Online-Kurs selbst zu erstellen? Welcher Online-Kursersteller ist der beste und wie einfach ist er zu bedienen?

Ruzuku behauptet, es sei "lächerlich einfach", mit ihnen eine Kursplattform aufzubauen. Aber ist das wahr? In dieser Ruzuku-Bewertung werfen wir einen detaillierten Blick auf die Funktionsweise von Ruzuku, einschließlich seiner Funktionen, Preise und mehr.

Was sind die Vorteile eines Online-Kurses?

  • Der Aufbau eines Kurses kann Zeit in Anspruch nehmen. Ist es die Investition wert? Hier sind einige Gründe, warum Sie es in Erwägung ziehen sollten, selbst einen zu machen:
  • Sie schafft eine passive Einkommensquelle. Auch wenn die Einrichtung des Kurses einige Zeit in Anspruch nimmt, können Sie ihn nach der Fertigstellung so lange laufen lassen, wie Sie möchten. Sie können die Preise für Ihren Kurs selbst festlegen. Solange Sie die Kosten für das Hosting des Kurses decken, können Sie die Einnahmen aus Ihrem Kurs ohne zusätzlichen Aufwand genießen.
  • Es kann Ihren Ruf verbessern. Wenn Sie sich in einem bestimmten Bereich auskennen, ist ein Online-Kurs eine gute Möglichkeit, Ihre Glaubwürdigkeit und Ihr Fachwissen unter Beweis zu stellen.
  • Es wird eine Gemeinschaft entstehen. Die Durchführung eines Online-Kurses ist eine großartige Möglichkeit, eine Gemeinschaft aufzubauen, insbesondere wenn Sie parallel dazu eine Facebook-Gruppe oder etwas Ähnliches betreiben. Eine Gruppe von Online-Anhängern ist von unschätzbarem Wert, vor allem, wenn Sie später Produkte verkaufen oder weitere Kurse anbieten möchten - Sie haben dann eine etablierte Basis von Menschen, bei denen Sie Werbung machen können.
  • Es könnte Ihre Zeit für andere Projekte freimachen. Durch die Erzielung eines passiven Einkommens könnten Sie zusätzliche Zeit gewinnen, um an neuen Projekten zu arbeiten, die Ihnen helfen, Ihre Karriere oder Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben.
  • Es wird Ihnen eine neue Fähigkeit vermitteln. Wenn Sie eLearning zur Erstellung von Online-Kursen betreiben, machen Sie sich mit einer neuen Art der Einkommenserzielung vertraut - und vielleicht verlieben Sie sich in die Erstellung von Kursen und möchten mehr Zeit dafür aufwenden.
Besser wählen
Wir haben uns stattdessen für Podia entschieden

Die Anbieter von Kursen werden immer besser und PREISWERTER. Deshalb haben wir uns für Podia entschieden. Einfacher zu bedienen und VIEL günstiger im Vergleich zu Ruzuku und anderen.

Versuchen Sie zuerst Podia
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

Wer könnte einen Online-Kurs einrichten?

Viele verschiedene Arten von Menschen können von einem Online-Kurs profitieren:

  • Coaches, Lehrer und Betreuer - Wenn Sie z. B. als Life-Coach kleinen Gruppen Unterricht erteilen wollen, können Sie mit einem Online-Kurs mit Ihren Schülern interagieren und ihnen Unterstützung und Anleitung bieten.
  • Blogger und Einflussnehmer - Ein Food-Blogger könnte z. B. einen Kurs über Budgetierung und Essensplanung anbieten, der sich direkt an die bereits vorhandenen Follower richtet. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine weitere Einnahmequelle zu schaffen.
  • Inhaber kleiner Unternehmen - Wenn Sie einen Online-Shop betreiben, in dem Sie Produkte verkaufen, könnten Sie einen Kurs einrichten, der den Menschen hilft, Ihre Produkte zu verwenden, je nachdem, was Sie verkaufen. Ein Beispiel: Der Inhaber eines Unternehmens, das Bastelmaterial verkauft, könnte gelegentlich Bastelanleitungen mit seinem eigenen Kursmaterial anbieten. Dies ist eine gute Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen und den Kurs an bestehende Kunden zu verkaufen.
  • Experten in einem Nischenbereich - Nehmen wir an, Sie sind freiberuflicher Technikautor und wissen viel über ein bestimmtes Thema. Großartig! Sie können das, was Sie gelernt haben, anderen anbieten und sich so ein passives Einkommen verschaffen, während Sie gleichzeitig für Ihre Dienste werben und potenziellen Kunden Ihre Fähigkeiten zeigen.

Wie Sie sehen, gibt es viele Menschen, die von der Durchführung eines Online-Kurses profitieren könnten. Die Frage ist: Kann Ruzuku dir dabei helfen?

Was ist Ruzuku?

Ruzuku wurde 2012 gegründet und ist eine Plattform für Online-Kurse. Mit Ruzuku können Sie Online-Kurse entwerfen, die Inhalte erstellen und die Preise für Ihre potenziellen Studenten festlegen.

Ein Screenshot eines Beitrags in den sozialen Medien Beschreibung mit sehr hohem Vertrauen erstellt

Was hat es also zu bieten? Hier sind die wichtigsten Funktionen in Kürze:

  • Einfach zu bedienender Kursersteller für Inhalte. Egal, ob Sie Listen oder Quizze erstellen oder Videos oder Bilder einbetten möchten, mit dem Lernplattform-Editor von Ruzuku können Sie das ganz einfach tun.
  • Zahlen Sie monatlich oder jährlich. Die Ruzuku-Plattform ermöglicht es Ihnen, jedes Jahr einen Pauschalbetrag zu zahlen oder die Zahlungen auf zwölf Monate zu verteilen, was sich anbietet, wenn Sie sich nicht für ein ganzes Jahr festlegen wollen, ohne zu sehen, wie es läuft.
  • Legen Sie die Preise für Ihre Kurse fest. Ruzuku ist mit Paypal oder Stripe kompatibel, so dass Sie die Preisgestaltung nach Ihren Wünschen gestalten können. Sie können Studenten eine einmalige Zahlung oder einen Zahlungsplan anbieten. Sie können auch Gutscheine für Ihre Studenten und mehrere Preispunkte für den gleichen Kurs anbieten.
  • Tolle Funktionen für Studenten - Sie können Aktivitäten markieren, wenn sie sie abschließen und ihren Fortschritt verfolgen. Es ist auch ein selbstgesteuertes Werkzeug: Die Schüler können die nächste Stufe freischalten, wenn sie Fortschritte machen.
  • Daten über die Teilnehmer - können Sie sehen, welche Aktivitäten Ihre Schülerinnen und Schüler abgeschlossen haben und vieles mehr. Das ist ein sehr nützliches Werkzeug, wenn Sie Ihren Kurs optimieren oder neue Kurse planen möchten.
  • Ermöglicht die Durchführung von Telefonkonferenzen und Webinaren - Wenn Sie sich per Video an Ihre Schüler wenden möchten, können Sie dies mit dieser Plattform tun.
  • Bietet eine kostenlose Testversion - Die 14-tägige Testphase ist völlig kostenlos und ermöglicht es Ihnen, alle Funktionen von Ruzuku zu testen, bevor Sie sich entscheiden.

Kurserstellung

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit hoher Sicherheit erstellt wurde

Wir haben uns für eine kostenlose 14-tägige Testversion angemeldet, um zu sehen, wie der Kursersteller von Ruzuku funktioniert.

Die Kurse, die Sie erstellen, bestehen aus Lektionen, Aktivitäten und Nachrichten.

Lektionen sind im Wesentlichen eine Gruppierung von Aktivitäten und Nachrichten. Sie können einen Titel und eine Zusammenfassung hinzufügen, damit Ihre Schüler wissen, was sie eLearning lernen werden.

Aktivitäten bilden den Hauptinhalt Ihrer Lektionen. Sie können die Form von Text, Listen, Audio, Videos, Bildern, Diskussionen und Umfragen haben. Sie können Ihren Schülern auch Dokumente zum Herunterladen zur Verfügung stellen, z. B. eine PDF-Datei mit einem Arbeitsblatt, das sie ausfüllen können. Wie Sie Ihre Lektionen strukturieren, bleibt Ihnen überlassen, aber die Vielfalt der Aktivitäten sorgt dafür, dass es Ihren Schülern nicht langweilig wird.

Und schließlich gibt es noch die Nachrichten. Nachrichten sind E-Mails, die an den von Ihnen festgelegten Tagen an Ihre Teilnehmer versandt werden. Dabei kann es sich um Erinnerungen an den Kursbeginn, einen Hinweis auf ein bevorstehendes Webinar und ähnliche Nachrichten handeln.

Es hat nicht lange gedauert, einen Testkurs einzurichten. Mit dem Editor können Sie die Struktur Ihrer Lektionen ganz einfach durch Hinzufügen von Aktivitäten festlegen. Der Aktivitäten-Editor sieht wie folgt aus:

Ein Screenshot eines Beitrags in den sozialen Medien Beschreibung mit sehr hohem Vertrauen erstellt

Wie Sie sehen können, ist es sehr einfach zu bedienen und ähnelt einem Blogpost-Editor. Sie können ganz einfach Listen erstellen, Absätze schreiben, Links hinzufügen und Videos und Bilder einbetten.

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erstellt wurde

Bei Bedarf können Sie auch Tabellen hinzufügen. Eine weitere nützliche Funktion ist das Hinzufügen einer Umfrage, mit der Sie die Meinungen der Teilnehmer Ihres Kurses einsehen können. Der Bootstrapper-Basistarif erlaubt jedoch keine unbegrenzten Umfragen und Quiz - weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Preise" in diesem Artikel.

Wir konnten keine Option zur Bearbeitung der Schriftart, der Überschrift oder der Textgröße finden, was etwas unpraktisch ist, wenn man lieber die volle Kontrolle darüber haben möchte.

Ihren Kurs verwalten

Im Bereich "Kursverwaltung" finden Sie die meisten Optionen für Ihre einzelnen Kurse. In diesem Bereich können Sie die Preise anpassen, Gutscheine hinzufügen, Veranstaltungen planen, Benachrichtigungen hinzufügen und vieles mehr.

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit hoher Sicherheit erstellt wurde

Wenn Sie auf "Stil" klicken, können Sie hier das Aussehen des gesamten Kurses bearbeiten.

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erstellt wurde

Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Stile, aus denen man wählen kann. Sie ändern die Schriftarten und Farbschemata. Sie werden wahrscheinlich eine Option finden, die Ihnen gefällt, aber wenn Sie es vorziehen, den Stil der Lektionen selbst zu gestalten, könnten Sie dies als störend empfinden.

Im Abschnitt "Begrüßung" können Sie eine Einführung für Ihre Teilnehmer hinzufügen, um sie zu Beginn des Kurses zu begrüßen. Dies ist das erste, was Ihre SchülerInnen sehen werden. Es ist also eine gute Idee, dies zu tun, um den Ton für den Rest des Kurses zu setzen.

Im Abschnitt "Zeitplan" können Sie festlegen, wann Ihr Kurs beginnt und wann er endet. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kurs auf Abruf verfügbar ist, können Sie diese Option hier wählen. Sie können auch einen Zeitplan festlegen - so können Sie ein bestimmtes Start- und Enddatum für Ihren Kurs wählen.

Zahlungsoptionen für Studenten

Was die Preisgestaltung für Ihre Studenten angeht, so können Sie auf der Ruzuku-Plattform Ihren Studenten viele verschiedene Optionen anbieten:

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erstellt wurde

Sie können Ihren Schülern etwas bieten:

  • Einzelzahlungen - Studenten können Ihren Kurs in einem Schritt bezahlen. Dies geschieht mit Paypal oder Stripe.
  • Zahlungsplan - wenn Sie es wünschen, können Sie Ihren Studenten erlauben, Ihren Kurs langsam zu bezahlen. Um dies zu ermöglichen, müssen Sie Stripe verwenden.
  • Abonnement - oder, wenn Sie es vorziehen, können Ihre Schüler Ihren Kurs abonnieren. Auch hier wird Stripe verwendet.

Sie sollten jedoch beachten, dass Sie mit dem Bootstrapper-Plan dieser Plattform keine Zahlungspläne oder Abonnements anbieten können - dies ist nur auf der Stufe Up-and-Comer oder University möglich (die verschiedenen Preispläne werden weiter unten in diesem Artikel erläutert).

In diesem Menü können Sie die Anzahl der Plätze festlegen. Wenn Sie möchten, können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Plätzen anbieten. Wenn Ihr Kurs auf Diskussionen basiert oder Sie einen persönlicheren Kontakt mit den Teilnehmern wünschen, können Sie eine begrenzte Anzahl von Plätzen anbieten. Sie können auch Gutscheine anbieten - eine gute Möglichkeit, neue Teilnehmer zu gewinnen.

Telefonkonferenzen und Webinare

In den Preisplänen "Up-and-Comer" und "University" bietet Ruzuku die Möglichkeit, eine Live-Veranstaltung, Webinare oder Telefonkonferenzen zu veranstalten. An den Webinaren können bis zu 1.500 Teilnehmer teilnehmen, an den Telefonkonferenzen bis zu 200 Teilnehmer.

Diese werden aufgezeichnet und in Ihren Kurs hochgeladen, so dass Ihre Schülerinnen und Schüler, wenn sie etwas verpasst haben, es später nachholen können.

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erstellt wurde

Ruzuku sendet E-Mail-Erinnerungen an alle Ihre Teilnehmer (E-Mail-Marketingfunktion). Als Gastgeber können Sie Folien präsentieren und Dokumente zum Herunterladen für Ihre Studenten anbieten. Sie können auch die Namen und Bilder aller Teilnehmer sehen. Außerdem steht ein Gruppen-Chatraum zur Verfügung, der sich gut für Studierende eignet, die sich sonst nicht trauen, sich zu beteiligen.

Wenn du dich sicher genug fühlst, ist das Veranstalten einer Live-Veranstaltung oder eines Webinars eine großartige Möglichkeit, mit deinen Studenten in Kontakt zu treten und eine Beziehung zu ihnen aufzubauen. Ruzuku macht die technische Seite dieses Prozesses sehr einfach für Sie, so dass Sie sich nur auf den Inhalt konzentrieren müssen.

Wissensbasis/Support

Wenn Sie sich von all dem ein wenig überfordert fühlen, bietet die eLearning-Plattform eine Menge Unterstützung. Ihre Wissensdatenbank ist vollgepackt mit Informationen, einschließlich kostenloser Kurse.

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erstellt wurde

Sie bieten eine Vielzahl von Artikeln und Kursen an. Für neue Benutzer gibt es einen ganzen Abschnitt auf der Support-Seite sowie einen ausführlichen Ruzuku 101-Kurs, der alle Grundlagen der Erstellung Ihres ersten Kurses behandelt.

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erstellt wurde

Sie bieten auch Lektionen und Artikel zu einer Vielzahl von Themen an, darunter:

  • Strukturierung und Planung von Unterrichtsstunden
  • Erstellung von Inhalten
  • Verkaufs- und Marketing-Tools (Landing Page usw...)
  • Branding und Styling
  • Kursgebühren und Rabatte
  • Branding und Styling
  • Telefonkonferenzen und Webinare
  • Fortschritte der Studenten

Ein Screenshot eines Beitrags in den sozialen Medien Beschreibung mit sehr hohem Vertrauen erstellt

Es gibt auch eine hilfreiche Chat-Schaltfläche in der unteren rechten Ecke, mit der man Fragen stellen und sofort eine Antwort finden kann. Als wir uns für die kostenlose Testversion anmeldeten, erhielten wir eine E-Mail-Antwort vom Mitbegründer von Ruzuku, in der er uns erklärte, welche Möglichkeiten wir haben, wenn wir Unterstützung benötigen - die Hilfe ist also von Anfang an klar geregelt.

Preisgestaltung

Wie viel kostet Ruzuku?

Ruzuku bietet hilfsweise jährliche oder monatliche Zahlungen an. Obwohl Sie einen hohen Betrag im Voraus zahlen müssen, können Sie mit der jährlichen Option auf lange Sicht viel Geld sparen.

Ein Screenshot eines Mobiltelefons Beschreibung, die mit hoher Sicherheit erstellt wurde

Hier finden Sie einen detaillierten Überblick über die Leistungen der einzelnen Tarife:

Bootstrapper

  • Einzelner Ausbilder
  • Unbegrenzte Kurse
  • Unbegrenzt viele Studenten
  • Unbegrenztes Video-, Audio- und Datenhosting
  • Basishandel mit Gutscheinen

Der monatliche Preis beträgt $99 pro Monat und die jährlichen Kosten $897, was die jährliche Option um $301 günstiger macht.

Bootstrapper oder der Basisplan von Ruzuku ist zwar die günstigste Option, erlaubt aber keine Webinare, Umfragen oder Quizze - das sollten Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen.

Aufsteiger

  • Einzelner Ausbilder
  • Unbegrenzte Kurse
  • Unbegrenzt viele Studenten
  • Unbegrenzte Webinare
  • Umfragen und Quizspiele
  • Unbegrenztes Video-, Audio- und Datenhosting
  • Basishandel mit Gutscheinen
  • Abonnements und Zahlungspläne

Der monatliche Preis beträgt $149 pro Monat. Die jährlichen Kosten betragen $997 Dollar. Dies ergibt eine satte Ersparnis von $791 Dollar, so dass die jährlichen Kosten eine viel bessere Option, wenn Sie es im Voraus leisten können.

Universität

  • Ihre eigene Domain
  • Mehrere Ausbilder
  • Mehrere Standortmanager
  • Unbegrenzte Kurse
  • Unbegrenzt viele Studenten
  • Unbegrenzte Webinare
  • Umfragen und Quizspiele
  • Unbegrenztes Video-, Audio- und Datenhosting
  • Basishandel mit Gutscheinen
  • Abonnements und Zahlungspläne
  • Dedizierter Kundenbetreuer

Sie müssen Informationen anfordern, um ein Konto auf Universitätsebene einzurichten. Die monatlichen Kosten beginnen bei $199 pro Monat. Die jährlichen Kosten beginnen bei $1500 pro Jahr, was eine Ersparnis von $888 ergibt - aber die Preise variieren je nach Bedarf. Diese Stufe benötigen Sie nur, wenn Sie ein größeres Unternehmen oder eine Organisation sind, die mehrere Mitarbeiter und viel Zeit in die Kurserstellung investieren will. Sie wird für fortgeschrittene Benutzer empfohlen.

Jede Option bietet Ihnen einen umfassenden Support und 0%-Transaktionsgebühren, was ein großartiger Bonus ist und Ihnen möglicherweise eine Menge Geld sparen kann.

Pro und Kontra

Was sind die Vor- und Nachteile der Verwendung von Ruzuku?

Profis

  • Mit der kostenlosen 14-tägigen Testphase können Sie herausfinden, ob der Dienst für Sie geeignet ist.
  • Die flexible Preisgestaltung bedeutet, dass Sie monatlich zahlen können, wenn Sie sich nicht auf einen Pauschalbetrag festlegen wollen.
  • 0%-Transaktionsgebühren bedeuten, dass die Zahlungen der Studenten direkt an Sie gehen
  • Mehrere Zahlungsoptionen und Gutscheine für Studenten können mehr Teilnehmer für Ihren Kurs gewinnen
  • Der Editor ist einfach zu bedienen
  • Bietet Webinare, Quizfragen und Umfragen
  • Hosten Sie PDFs, Dokumente und andere Dateien für Ihre Schüler
  • Globales Content-Delivery-Netzwerk - zieht Studenten aus der ganzen Welt an
  • Tägliche Backups sorgen dafür, dass Sie den Fortschritt beim Aufbau Ihres Kurses nicht verlieren.

Nachteile

  • Ziemlich teuer im Betrieb, vor allem wenn Sie monatlich statt jährlich zahlen müssen
  • Wenn Sie die volle Kontrolle über das Design der Aktivitäten haben wollen - z. B. über Schriftarten und Überschriften - werden Sie vielleicht frustriert sein, weil Sie keine Wahl haben
  • Bietet keinen direkten Kontakt zwischen Kursanbieter und Teilnehmer

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie einige häufig gestellte Fragen zur Ruzuku eLearning Plattform und ihrer Funktionsweise:

Wie lange können die Studierenden auf meinen Kurs zugreifen?

Sie können den Kurs auf unbestimmte Zeit nutzen, auch wenn er bereits beendet ist.

Wie funktioniert die tägliche Datensicherung?

Die Datenbank von Ruzuku wird täglich gesichert - das bedeutet, dass Ihre Kursinhalte sicher sein sollten. Es wird jedoch empfohlen, einzelne Dateien wie PDFs und Unterrichtspläne lokal zu sichern, um auf Nummer sicher zu gehen.

Gibt es eine Grenze für die Anzahl der Kurse, die ich erstellen kann?

Nein - es ist unbegrenzt. Sie können so viele Kurse erstellen, wie Sie sich vorstellen können!

Werden meine Schüler eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, wenn neue Lektionen veröffentlicht werden?

Ja - sie erhalten eine E-Mail um 12:01 Uhr (in ihrer Zeitzone) an dem Tag, an dem eine neue Unterrichtsstunde beginnt.

Müssen meine Schüler einen Test "bestehen", um den Kurs abzuschließen oder zum nächsten Abschnitt überzugehen?

Nein. Ihre Schülerinnen und Schüler müssen keinen Test bestehen, um Ihren Kurs weiter zu belegen.

Berechnet Ruzuku mir Transaktionsgebühren?

Nein - Paypal und Stripe erheben jedoch einen geringen Betrag.

Kann ich eine Feedback-/Bewertungsumfrage hinzufügen?

Nein - Sie müssen eine separate Seite erstellen und mit ihr verlinken.

Können die Teilnehmer mit einem mobilen Gerät auf den Kurs zugreifen?

Ja - sie können von jedem Gerät mit einem Webbrowser darauf zugreifen.

Schlussfolgerung: Ruzuku Rückblick

Besser wählen
Wir haben uns stattdessen für Podia entschieden

Die Anbieter von Kursen werden immer besser und PREISWERTER. Deshalb haben wir uns für Podia entschieden. Einfacher zu bedienen und VIEL günstiger im Vergleich zu Ruzuku und anderen.

Versuchen Sie zuerst Podia
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

Zusammengefasst. Glauben wir, dass Ruzuku Ihre Zeit und Ihr Geld wert ist?

KurzumJa, wenn Sie ziemlich sicher sind, dass sich Ihre Investition auszahlt, und wenn Sie bereits eine solide Basis von Anhängern haben, die daran interessiert sein könnten.

Der Preisplan, den Ruzuku empfiehlt, ist der Up-and-Comer, der Sie $997 pro Jahr kostet, oder, wenn Sie die monatliche Option wählen, $149 pro Monat. Das ist kein geringer Betrag. Sie müssen sicher sein, dass die Durchführung eines Online-Kurses Ihre Investition wert ist und dass Sie nicht nur Ihre Kosten decken, sondern auch einen Gewinn erzielen können. Um das Beste aus Ruzuku herauszuholen, empfehlen wir Ihnen, Zeit in die Tutorials und Kurse zu investieren, die Ruzuku anbietet, um sich mit der Funktionsweise des Kursbaukastens vertraut zu machen und zu lernen, wie Sie die Erfahrung für Ihre Schüler maximieren können.

Ein durchdachter, gut gestalteter Kurs kann Ihnen nicht nur helfen, Anhänger zu gewinnen, sondern auch ein anständiges passives Einkommen zu erzielen. Sie müssen jedoch sicher sein, dass Sie über genügend Wissen verfügen, um eine gute Menge an Inhalten für Ihre Kursteilnehmer zu erstellen - wenn jemand bereit ist, für einen Online-Kurs zu bezahlen, möchte er neue, praktische Informationen und Anleitungen erhalten, die er anderswo nicht bekommen könnte. Vergewissern Sie sich also, dass Sie Ihre Nachforschungen angestellt haben und sicher sind, dass Sie Ihren Schülern genügend Fachwissen bieten können.

Die Kurserstellung ist unkompliziert, mit einer sehr einfachen Schnittstelle. Es gibt so viele großartige Funktionen - Umfragen und Quiz, Webinare und Telefonkonferenzen -, dass Sie ohne viel Mühe interessante und unterhaltsame Inhalte für Ihre Schüler erstellen können. Selbst für völlige Neulinge in der Kurserstellung sollte der Kursersteller einfach genug sein.

Ein weiterer Grund, warum wir Ruzuku empfehlen, ist die Preisgestaltung für Studenten. Mit der Option von Zahlungsplänen, Abonnements und Gutscheinen (nur in den Plänen Up-and-Comer oder University), können Sie Studenten anziehen, die es sich nicht leisten können, für einen Kurs im Voraus zu bezahlen. Wenn Sie Ihren potenziellen Studenten diese Flexibilität bieten können, könnte das einen großen Unterschied bei der Anzahl der Teilnehmer ausmachen, die sich für Ihren Kurs anmelden.

Die letzte Sache, die wir über Ruzuku bewundern ist Knowledge Base und Unterstützung. Mit so vielen Tutorials, Kursen und Artikeln, wenn Sie Fragen über die Art und Weise Ruzuku funktioniert oder irgendwelche Probleme haben, ist die Unterstützung klar für Sie zu finden gelegt. Von Anfang an, mit einer Willkommens-E-Mail vom Mitbegründer, fühlen Sie sich unterstützt und ermutigt, wie Sie beginnen, Ihren ersten Kurs zu erstellen.

Der Hauptkritikpunkt an Ruzuku ist, dass es ein bisschen teuer ist und nicht so benutzerfreundlich wie einige der anderen Plattformen zur Kurserstellung auf dem Markt. Zum Beispiel ist die niedrigste Preisoption von $99 / Monat teurer als Podia (bei $39 / Monat) Teachable und Thinkific (das sogar eine kostenlose Version mit begrenzten Funktionen anbietet). 

Fazit: Zusammenfassung: Letztendlich würden wir zunächst eine Lösung wie Podia empfehlen - wenn Sie bereit sind, in die Welt der Online-Kurserstellung einzutauchen, ist dies eine gute Wahl!

Weitere Informationen über Online-Kursersteller und Evergreen-Kursplattformen:

David Borgogni

David ist ein professioneller digitaler Vermarkter. Er ist der Gründer von First Click Content, einer Agentur für digitales Marketing, die sich auf die Entwicklung von Inhalten auf der Grundlage der Analyse organischer Suchdaten konzentriert. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Content-Stratege und Autor. Warum geben Sie Ratschläge für Marketing Satchel? Unabhängig davon, wie groß oder klein es ist, braucht jedes Unternehmen den richtigen Marketingansatz, um Erfolg zu haben. Ich musste diese Lektion auf die harte Tour lernen, denn mehrere meiner Unternehmungen scheiterten bis ich endlich lernte, wie ich Marketing zu meinen Gunsten einsetzen kann. Die Möglichkeit, über meine Erfahrungen in diesem Bereich zu schreiben, war einer der Gründe, warum ich begann, auf dieser Plattform Ratschläge zu geben. Welcher Teil des Marketings ist Ihnen der liebste? Der lohnendste Teil des Marketings ist für mich die Interaktion mit den Endnutzern, weil ich so sehen kann ob die Kampagne, die ich entwickelt habe, ihr Ziel erreicht. Welche Art von Arbeit haben Sie im Marketingbereich gemacht? Ich entwerfe Marketingstrategien, entdecke die besten Ansätze für Zielgruppen und überwache die Leistung von Marketingkampagnen. Wenn Sie den Menschen einen Ratschlag zum Thema Marketing geben könnten, wie würde dieser lauten sein? Versuchen Sie nicht, das zu tun, was alle anderen auch tun. Seien Sie kreativ. Entwickeln Sie einen einzigartigen Ansatz, der Ihre Botschaft an die richtige Zielgruppe vermittelt.