Sie sehen gerade Campaign Monitor: Is It the Best Email Platform?

Campaign Monitor: Ist es die beste E-Mail-Plattform?

Zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2023 von Natalia Bickell

In diesem Campaign Monitor Testbericht werden wir uns genau ansehen, was Campaign Monitor bietet und was das Unternehmen von der Konkurrenz unterscheidet.

Auswahl von das richtige E-Mail-Marketing Software für Ihr Unternehmen zu kaufen, ist eine wichtige Entscheidung, und Sie wollen natürlich sicher sein, dass Sie die richtige Wahl treffen. Keine Sorge, wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen.

E-Mail-Marketing ist heute wichtiger als je zuvor, mit über 86% der Berufstätigen, die angeben, dass sie für die geschäftliche Kommunikation lieber E-Mails verwenden, und 99% der Verbraucher geben an, dass sie ihre E-Mails jeden Tag abrufen.

Das Tolle am E-Mail-Marketing ist, dass Sie wissen, dass jeder auf Ihrer Liste sich dafür entschieden hat, von Ihnen zu hören, was es zu einer der kosteneffektivsten Formen der Werbung macht, mit einer ROI von rund 3.800% - das sind $38 für jeden ausgegebenen $1!

Wenn Sie also noch nicht mit E-Mail als einem Ihrer wichtigsten Marketinginstrumente arbeiten, sollten Sie jetzt damit beginnen, denn es ist noch nicht zu spät, und es kann Ihrem Unternehmen große Vorteile bringen.

In diesem Testbericht werden wir alle Funktionen von Campaign Monitor sowie die Vor- und Nachteile und natürlich die Preise untersuchen, damit Sie selbst entscheiden können, ob dies das richtige Tool für Ihr Unternehmen ist.

Campaign Monitor Review - Ist es das beste E-Mail-Marketing-Tool?

Campaign Monitor ist ein E-Mail-Marketing- und Automatisierungstool, dem über 250.000 Unternehmen vertrauen, darunter große Namen wie Amnesty International, Chandon, Vice, Envato, RipCurl und viele mehr. Die Cloud-basierte Software unterstützt Marken bei der Kommunikation und dem Aufbau von Beziehungen mit ihrem Publikum, indem sie ansprechende E-Mail-Kampagnen erstellt, die Kunden zum Handeln bewegen. Die Software ist einfach zu bedienen, und Sie können Ihr Konto in wenigen Minuten einrichten und loslegen.

Mit Campaign Monitor kann jeder schöne E-Mail-Kampagnen erstellen, und die Software verfügt über viele weitere großartige Funktionen, die Ihnen dabei helfen, Leads zu erfassen und Ihre E-Mail-Liste zu vergrößern, sowie über Analysen, die Ihnen Einblicke in Ihr Marketing geben.

Campaign Monitor Überprüfung: Die wichtigsten Funktionen

  • E-Mail-Marketing
  • Marketing-Automatisierung
  • Personalisierung
  • Kontakte und Segmentierung
  • Anmeldungsformulare
  • Berichte und Analysen
  • Anwendungen und Integrationen
  • Transaktions-E-Mails
  • White Labelling für Agenturen

Nachdem wir nun die Funktionen von Campaign Monitor kennengelernt haben, wollen wir uns die einzelnen Funktionen etwas genauer ansehen, um zu sehen, was genau enthalten ist und wie sie alle funktionieren.

E-Mail-Marketing mit Campaign Monitor

Campaign Monitor macht es jedem leicht, schöne E-Mail-Kampagnen zu erstellen, indem er den Drag-and-Drop-Seiten-Builder und die große Auswahl an Vorlagen nutzt. Ihr innovativer Page Builder bedeutet, dass Sie nie eine Zeile Code verwenden müssen, was dies zu einer großartigen Lösung für jeden macht, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Marketer.

Alle E-Mail-Vorlagen sind mobilfähig, so dass es keine Rolle spielt, ob Ihre Kunden ihre E-Mails auf einem Telefon, einem Desktop oder einem Tablet lesen. Sie können also sicher sein, dass sie das gleiche großartige Erlebnis haben werden.

Es gibt einen riesigen Bereich mit vorgefertigten und getesteten Vorlagen, aus denen Sie wählen können, mit verschiedenen Vorlagen für verschiedene Arten von E-Mails wie Ankündigungen, Newsletter, Angebote und Aktionen, Willkommens-E-Mails, Angebote, Veranstaltungen, Re-Engagement und sogar Feedback. Der Page Builder verfügt auch über einen integrierten Foto-Editor, so dass Sie sicherstellen können, dass alle Bilder, die Sie in Ihre Kampagnen einfügen, 100% perfekt sind.

Sie können Bilder, Videos und Schaltflächen in Ihre E-Mails einfügen und sogar die Dringlichkeit erhöhen, indem Sie einen Countdown-Timer einfügen, wenn das Angebot, das Sie versenden, eine Frist oder ein Ablaufdatum hat. Jedes Element, das Sie in Ihre E-Mail einfügen, ist vollständig anpassbar, so dass Sie sicherstellen können, dass alles der Marke entspricht. Sie können aus einer unbegrenzten Farbpalette wählen, und die von Ihnen verwendeten Farben werden für die Zukunft gespeichert, sodass Sie sie in Ihrer nächsten Kampagne verwenden können, um die Markenkonsistenz zu gewährleisten.

Marketing-Automatisierung

Mit den Marketing-Automatisierungsfunktionen von Campaign Monitor können Sie ganz einfach personalisierte E-Mails für Ihre Zielgruppe erstellen, die auf den von ihr durchgeführten Aktionen basieren. Von dem Moment an, in dem sich jemand auf Ihrer Website in Ihre Liste einträgt, können Sie ihm eine Willkommens-E-Mail-Serie mit verlockenden Angeboten schicken, um sein Engagement für Ihr Unternehmen zu fördern und ihn hoffentlich zu einem Kauf zu bewegen.

Mit dem visuellen Journey-Designer in Campaign Monitor können Sie die E-Mails, die Ihre Kunden erhalten werden, visuell darstellen. Sie können sogar Regeln und Bedingungen (Ja/Nein-Boleans) einfügen, um ihnen eine bestimmte Folge-E-Mail zu senden, die auf den Aktionen basiert, die sie in der letzten E-Mail durchgeführt (oder nicht durchgeführt) haben.

Sie können benutzerdefinierte Zeitverzögerungen zwischen den einzelnen gesendeten E-Mails festlegen und beliebig viele Schritte zu Ihrer Automatisierung hinzufügen.

Personalisierung

Mit den Personalisierungsfunktionen von Campaign Monitor können Sie jeden Kunden in den E-Mails, die Sie ihm senden, persönlich ansprechen, indem Sie benutzerdefinierte Felder für die Abonnenten verwenden. Wenn Sie eine Abonnentenliste erstellen, wird diese automatisch den Namen und die E-Mail-Adresse enthalten, aber Sie können auch bis zu 50 weitere benutzerdefinierte Felder hinzufügen, z. B. für das Geburtsdatum, die Stadt, das Land und alles, was sonst noch nützlich sein könnte.

Sie können verschiedene Teile der von Ihnen versendeten E-Mail-Kampagnen anpassen, z. B. die Betreffzeile und den Namen, und Sie können auch dynamische Inhalts-Tags verwenden, um den Inhalt der E-Mail auf der Grundlage der Präferenzen Ihrer Abonnenten anzupassen und ihnen ein wirklich persönliches Erlebnis zu bieten.

Kontakte und Segmentierung

Das Sammeln zusätzlicher Daten über Ihre Kunden kann Ihnen dabei helfen, innerhalb Ihrer Kundenlisten zielgerichtete Segmente zu erstellen, die es Ihnen ermöglichen, ihnen gezielte, auf ihre Interessen zugeschnittene E-Mails zu senden, die sie mit sehr viel höherer Wahrscheinlichkeit öffnen werden.

Kontakte können auf viele verschiedene Arten segmentiert werden, z. B. nach Kunden, die in letzter Zeit eingekauft haben, nach Alter, Geschlecht, Standort, Ablaufdatum des Abonnements, verwendeten Apps und vielem mehr.

Anmeldungsformulare

Um Ihre Liste zu erweitern und mehr Kunden zu erreichen, können Sie die Anmeldeformulare von Campaign Monitor nutzen. Sie können Popups, eingebettete HTML-Formulare und sogar Anmeldeseiten verwenden, um die Daten Ihrer Kunden zu erfassen, während sie auf Ihrer Website surfen.

Wenn Ihre Website auf WordPress basiert, können Sie auch A/B-Tests für die Anmeldeformulare durchführen, die Sie mit Campaign Monitor erstellen, um Ihre Anmeldungen zu optimieren. Sie können das Anmeldeformular auch in verschiedene Bereiche Ihrer Website einbetten, um zu sehen, welche Stellen die beste Resonanz erhalten.

Sie können sogar Anmeldeformulare auf Ihrer Facebook-Seite platzieren, indem Sie auf Ihrer Seite eine Schaltfläche mit einem Link zu einer Anmeldeseite einfügen. Wenn Ihr Unternehmen vor Ort präsent ist, z. B. in einem Ladengeschäft, können Sie ein Anmeldeformular auf einem iPad verwenden, damit die Kunden sich anmelden können, während sie im Geschäft sind, und Sie können mit ihnen in Kontakt treten, wenn sie das Geschäft verlassen haben, und hoffentlich für Folgeaufträge sorgen.

Berichte und Analysen

Campaign Monitor verfügt über eine umfassende Analyse-Suite, die Ihnen einen klaren Überblick über die Leistung Ihrer E-Mail-Marketingkampagnen gibt. Diese Daten liefern wertvolle Erkenntnisse darüber, wie Sie kontinuierlich an der Verbesserung und Optimierung Ihrer Kampagnen.

Ein innovativer Bericht mit der Bezeichnung "World View" zeigt Ihnen die Leistung Ihrer Kampagne in Echtzeit an, indem er Ihnen Öffnungs- und Klickraten auf der ganzen Welt anzeigt. So können Sie die Wirkung Ihrer Kampagne von dem Moment an sehen, in dem Sie auf "Senden" klicken.

Nachdem einige Zeit vergangen ist, können Sie detaillierte Berichte einsehen, die Ihnen die Öffnungen und Klicks im Zeitverlauf zeigen. So können Sie sehen, zu welcher Zeit die meisten Ihrer Kontakte ihre E-Mails abrufen, und Sie können Ihre Sendezeiten für zukünftige Kampagnen strategisch planen.

In Ihren E-Mails haben Sie die Möglichkeit, Schaltflächen zum Teilen in sozialen Netzwerken und eine Schaltfläche zum Weiterleiten von E-Mails hinzuzufügen, damit Ihre Abonnenten Ihre Nachrichten mit ihren Freunden und Followern teilen können. Im Berichts-Dashboard können Sie genau sehen, wie viele Personen Ihre E-Mail geteilt haben und wie oft sie auf jeder Ihrer Websites geteilt wurde. soziale Medien Plattformen oder per E-Mail weitergeleitet wurden, und wer sie genau geteilt hat. Es gibt auch einen Link-Aktivitäts- und Overlay-Bericht, mit dem Sie sehen können, welche Ihrer Links und Schaltflächen das meiste Engagement erhalten haben, sodass Sie wissen, was funktioniert und was nicht.

Alle verfügbaren Berichte können mit einem Mausklick an Ihr Team weitergegeben oder zur Verwendung in Ihren eigenen Präsentationen und Berichten exportiert werden.

Anwendungen und Integrationen

Campaign Monitor arbeitet nahtlos mit einer Reihe beliebter Business-Apps zusammen, so dass Sie Ihren Online-Shop, Ihre Website, Ihr CRM und vieles mehr miteinander verbinden können, um alle Ihre bevorzugten Tools gemeinsam zu nutzen. Es gibt einen App-Store mit Hunderten von Business-Apps, aus denen Sie auswählen können, und Sie können sogar Ihre eigenen Apps mithilfe der API von Campaign Monitor erstellen.

Transaktions-E-Mails

Mit Campaign Monitor können Sie Transaktions-E-Mails erstellen und versenden, die genauso schön und effektiv sind wie Ihre anderen E-Mail-Kampagnen. Der Drag-and-Drop-Seitenersteller funktioniert auf die gleiche Weise, und Sie können aus den vielen verfügbaren Vorlagen wählen und sie nach Ihren Wünschen anpassen.

White Labelling für Agenturen

Campaign Monitor ist die perfekte E-Mail-Marketinglösung für Agenturen, da Sie E-Mail-Marketingkampagnen für mehrere Kunden von einem Ort aus verwalten können. Sie können mit Ihrem Team zusammenarbeiten, und die Pläne und die Software sind flexibel, so dass sie mit Ihnen wachsen können, wenn Ihr Unternehmen wächst. Für Agenturen gibt es einen Rabatt, und Campaign Monitor wird derzeit von über 50.000 Agenturen weltweit genutzt.

Für Sie und Ihr Team steht ein spezielles Kundenverwaltungszentrum zur Verfügung, so dass Sie problemlos von einem Kunden zum anderen wechseln können, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Das Onboarding von Kunden ist einfach, und jedem Kunden können je nach seinen Anforderungen eigene Berechtigungen erteilt werden.

Vor- und Nachteile von Campaign Monitor

Vorteile:

  • Einfach zu bedienende Schnittstelle
  • Drag-and-Drop-Seitenerstellung, daher sind keine Programmierkenntnisse erforderlich
  • Schöne mobile responsive Vorlagen zur Auswahl
  • Erweiterte Segmentierungsfunktionen
  • Senden Sie E-Mails mit personalisierten Inhalten
  • Ipad-App für Offline-Datenerfassung
  • Einfach zu bedienende Marketing-Automatisierungsfunktionen mit einem visuellen Automatisierungs-Builder
  • API ist für Entwickler sehr einfach zu bedienen
  • Einfacher Import von Listen und Daten aus Ihrem bisherigen E-Mail-Dienst

Nachteile:

  • Ziemlich teuer bei den höheren Tarifen im Vergleich zu den Wettbewerbern
  • Die kostenlose Testversion ist auf 5 Kontakte beschränkt.
  • Der Kundensupport ist nur per E-Mail verfügbar, mit Ausnahme des teuersten Tarifs, der auch telefonischen Support beinhaltet.
  • Der Countdown-Timer ist im Basistarif nicht enthalten
  • Keine Bildbibliothek

Campaign Monitor Preisgestaltung

Campaign Monitor hat drei verschiedene Preispläne: Basic, Unlimited und Premier. Die Preise richten sich danach, an wie viele Kontakte Sie E-Mails senden wollen.

Der Basic Plan beginnt bei $12/Monat und ermöglicht Ihnen den Versand von bis zu 2500 E-Mails pro Monat. Dieser Plan beinhaltet Kundensupport per E-Mail, alle wichtigen Marketing-Funktionen, Insights Analytics Suite und grundlegende Marketing-Automatisierung.

Der Unlimited Plan beginnt bei $18/Monat und ermöglicht Ihnen den unbegrenzten Versand von E-Mails über Ihre Kampagnen und Automatisierung. Dieser Plan umfasst alle grundlegenden Funktionen sowie erweiterte Marketing-Automatisierung, unbegrenzte Posteingangsvorschau, Zeitzonenversand, unbegrenzte Spam-Tests und Countdown-Timer.

Der Premier Plan beginnt bei $180/Monat und beinhaltet alles aus dem unbegrenzten Plan sowie vorgefertigte Engagement-Segmente, Sendezeit-Optimierung, erweitertes Link-Tracking und die Sperrung von E-Mail-Builder-Abschnitten.

So sehen Sie die Preispläne für verschiedene Abonnentenzahlen klicken Sie hier.

Fazit - Ist Campaign Monitor sein Geld wert?

Insgesamt ist Campaign Monitor ein großartiges Tool, mit dem jeder professionelle und ansprechende E-Mail-Marketing-Kampagnen erstellen kann, ohne dass dafür Programmierkenntnisse erforderlich sind. Mit den Funktionen zur Marketing-Automatisierung können Sie E-Mail-Sequenzen versenden, die Ihr Publikum ansprechen und eine Vertrautheit und Loyalität mit Ihrer Marke aufbauen, die hoffentlich zu zukünftigen Käufen führt. Die fortschrittlichen Segmentierungs- und Personalisierungsfunktionen ermöglichen es Ihnen, jedem Ihrer Abonnenten ein wirklich persönliches Erlebnis zu bieten, was im Laufe der Zeit zu einer besseren Öffnungs- und Klickrate führt.

Campaign Monitor hat viele großartige Funktionen, aber es gibt auch ein paar Nachteile, die wir bei Campaign Monitor entdeckt haben. Der E-Mail-Seitenersteller enthält keine Bildbibliothek, so dass Sie Ihre Bilder aus einer anderen Quelle importieren müssen, aber es gibt einen eingebauten Bildeditor, der eine großartige Funktion ist. Das andere Problem ist, dass der Kundensupport bei den ersten beiden Tarifen nur per E-Mail verfügbar ist. Es wäre gut, wenn es auch einen Live-Chat oder eine Telefonoption gäbe, aber auch das ist nicht das Ende der Welt.

Obwohl es ein paar Probleme gibt, ist Campaign Monitor insgesamt ein großartiges Tool für alle, die einfach schöne E-Mail-Kampagnen und Automatisierungen erstellen möchten. Es wird von großen Marken wie Topshop verwendet und genießt deren Vertrauen. Sie können also sicher sein, dass Ihre E-Mail-Kampagnen von hoher Qualität sind und professionell aussehen, damit Ihre Marke wahrgenommen wird.

Um Campaign Monitor auszuprobieren und sich selbst ein Bild von den Funktionen zu machen, können Sie die Vorteile des hier kostenlos testen.

Weitere E-Mail-Marketing-Tools

Häufig gestellte Fragen zu Campaign Monitor

Bietet Campaign Monitor einen kostenlosen Plan an?

Obwohl Campaign Monitor eine kostenlose Testversion anbietet, mit der Sie die Funktionen testen und E-Mails an bis zu 5 Kontakte senden können, gibt es keinen kostenlosen Plan. Pläne beginnen bei $12/Monat, und die Preise variieren je nachdem, wie viele Abonnenten Sie haben und welchen Plan Sie benötigen.

Wo befindet sich Campaign Monitor?

Campaign Monitor ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen in London, Nashville, Sydney, Indianapolis und San Francisco.

Kann Campaign Monitor Anhänge versenden?

Sie können keine Anhänge in Kampagnen-E-Mails oder -Reisen versenden, da Anhänge eher von Spam-Filtern abgefangen werden und die Versandzeiten von Kampagnen erheblich verlangsamen können. Sie können jedoch PDF-Anhänge mit einer Größe von bis zu 25 MB in Transaktions-E-Mails versenden, z. B. PDF-Quittungen und Rechnungen. Wenn Sie eine Datei aus Ihren Kampagnen-E-Mails weitergeben möchten, können Sie die Datei online hosten und einen Link zur Datei in die E-Mail einfügen.

Ist Campaign Monitor ein CRM?

Nein, Campaign Monitor ist kein CRM, aber es lässt sich nahtlos integrieren in branchenführenden CRMs wie Salesforce, Pipedrive und Zoho, so dass Sie es problemlos neben einem CRM verwenden können.

Gibt es für Campaign Monitor einen Jahresplan?

Ja, obwohl die meisten Abonnenten monatlich zahlen, gibt es die Möglichkeit, einen Jahresplan abzuschließen und den Service jährlich zu bezahlen. Wenden Sie sich dazu bitte an das Campaign Monitor Sales Team.

Weitere Lektüre:

David Borgogni

David ist ein professioneller digitaler Vermarkter. Er ist der Gründer von First Click Content, einer Agentur für digitales Marketing, die sich auf die Entwicklung von Inhalten auf der Grundlage der Analyse organischer Suchdaten konzentriert. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Content-Stratege und Autor. Warum geben Sie Ratschläge für Marketing Satchel? Unabhängig davon, wie groß oder klein es ist, braucht jedes Unternehmen den richtigen Marketingansatz, um Erfolg zu haben. Ich musste diese Lektion auf die harte Tour lernen, denn mehrere meiner Unternehmungen scheiterten bis ich endlich lernte, wie ich Marketing zu meinen Gunsten einsetzen kann. Die Möglichkeit, über meine Erfahrungen in diesem Bereich zu schreiben, war einer der Gründe, warum ich begann, auf dieser Plattform Ratschläge zu geben. Welcher Teil des Marketings ist Ihnen der liebste? Der lohnendste Teil des Marketings ist für mich die Interaktion mit den Endnutzern, weil ich so sehen kann ob die Kampagne, die ich entwickelt habe, ihr Ziel erreicht. Welche Art von Arbeit haben Sie im Marketingbereich gemacht? Ich entwerfe Marketingstrategien, entdecke die besten Ansätze für Zielgruppen und überwache die Leistung von Marketingkampagnen. Wenn Sie den Menschen einen Ratschlag zum Thema Marketing geben könnten, wie würde dieser lauten sein? Versuchen Sie nicht, das zu tun, was alle anderen auch tun. Seien Sie kreativ. Entwickeln Sie einen einzigartigen Ansatz, der Ihre Botschaft an die richtige Zielgruppe vermittelt.